Unsere Vision:

 

24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, 52 Wochen im Jahr Eucharistische Anbetung in Altenmarkt.

 

Warum?

 

  • Weil Gott es einfach wert ist.
  • Weil Gebet die Atmosphäre, jede Situation und jedes Leben verändern kann.
  • Weil wir Orte brauchen, um Gott persönlich zu erleben und um das Gebet neu kennen zu lernen.
  • Weil es einfach so gut tut, eine Stunde alleine mit sich und Gott zu sein. 

Vielleicht ist Anbetung neu für dich und der erste Gedanke, der dir durch den Kopf geht ist:

 

Wie soll ich eine ganze Stunde mit Gebet füllen?!

 

Wir möchten dir diese Angst gleich nehmen, denn es ist deine Stunde mit dem Herrn. Es gibt keine Regeln wie oder was du beten musst. Du bist völlig frei, was die Gestaltung betrifft, so lange es in der Achtung geschieht vor Jesus, der gegenwärtig ist in der Hl. Eucharistie.

 

Fülle deine Stunde so, wie du möchtest. Vielleicht mit Lobpreismusik vom Smartphone, vielleicht damit dein Herz vor Gott auszuschütten, ihm für das Gute in deinem Leben zu danken, für dich und andere zu bitten, in der Bibel zu lesen, in seiner Gegenwart zu schreiben oder zu malen, zu meditieren, zu tanzen oder einfach zu schweigen - oder alles zusammen! 

 

Es ist deine Stunde mit Gott in deinem Herzensraum. ER wird dir begegnen und mit der Zeit, wird man mit der Anbetung vertraut und eine Stunde fühlt sich dann nur noch an, wie eine kleine Verschnaufpause mitten im Alltag. 

 

Probier es aus - nicht für Gott, nicht für uns und unser kühnes Vorhaben, sondern für dich!! Und wenn du, wie wir, auf den Geschmack gekommen bist, lade Menschen ein, es ebenso zu versuchen.

 

 

 

Wir haben dieses Vorbereitungsgebet verfasst und laden dich ein, es mit uns zu beten, damit sich unsere Liste füllt und viele Menschen das Gebet neu entdecken und dadurch reich von Gott beschenkt werden.

 

 

Erste Etappe:

 

An den Donnerstagen bleibt die stille Anbetung in der Pfarrkirche von 09:00-21:00 Uhr weiterhin bestehen. 

 

Ab 12. Februar 2021 erweitern wir die Eucharistische Anbetung in Altenmarkt:

 

Montag von 07:00 - Dienstag 18:00 Uhr und

Freitag von 20:00 - Samstag 18:00 Uhr im kleinen Pfarrsaal (Zauchenseestr. 1) 

 

Aufgrund der Coronabestimmungen ist eine Anmeldung bzw. Eintragung in der Liste notwendig. Es darf sich immer nur ein Beter oder eine Beterin (außer zusätzliche Personen eines gemeinsamen Haushaltes) im Anbetungsraum befinden. Wir legen großen Wert darauf, auch unabhänig von den Covid-Maßnahmen, diese Regelung beizubehalten, damit jeder seine Stunde alleine und individuell gestalten und verbringen kann. 

 

Wir freuen uns über viele, die mitmachen und bitten, sich für eine oder mehrere Stunden über die unten eingefügte Liste einzutragen. Bitte lade auch Freunde und Verwandte ein - diese Stunden sind ein Segen und kaum jemand, der mit diesen regelmäßigen Zeiten vor dem Allerheiligsten begonnen hat, hört wieder damit auf. 

 

In den Nachtstunden wird die Pfarrhofhaustüre (Seite Zauchenseestraße) versperrt sein. Die Ablöse wird gebeten, einfach an das Fenster zu klopfen, damit ihm/ihr aufgemacht wird. 

 

 

 

Falls du Fragen hast,  oder dich direkt für eine Stunde eintragen lassen möchtest, kannst du dich gerne bei Sr. Monika Gruber oder Maria Schober melden. 

Sr. Monika Gruber

Tel: 0650 322 59 00

Maria Schober 

Tel: 0664 44 32 983

 

 

Wir halten dich gerne über den Fortschritt auf dem Laufenden. Und vor allem bitten wir dich:

Schreib uns eine unverbindliche Nachricht, wenn du Interesse hast und als Beter oder Beterin dabei sein möchtest! Das wäre nicht nur eine große Freude, sondern würde uns unserem Ziel ein großes Stück näher bringen. 

 

 

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie, dass die Inhalte dieses Formulars unverschlüsselt sind
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pfarre Altenmarkt